Wir waren in der kleinen Stadt Onomichi, die auch schon als Filmkulisse diente. Der berühmte Temple Walk führt entlang vieler kleiner Gassen und hinauf auf einen Berg mit schöner Aussicht. Wegen einsetzendem Tempelkoller sahen wir nur einen Teil der 25 Tempel und gingen dann am Ufer zum Bahnhof zurück.

Morgen geht es weiter zu unserer letzten Station der Reise: Kyōto.